Unsere Partner

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung!

Ohne die gute Zusammenarbeit mit unseren Partnern wäre die Entwicklung unseres Rennwagens nicht möglich.














Ihre Unterstützung

Durch eine Unterstützung unseres Teams nehmen Sie erstklassigen Kontakt zu motivierten Studierenden der Tiroler Hochschulen auf. Den Studierenden wird die Möglichkeit geboten, auf den theoretischen Lehrinhalt der Universität aufzubauen und erste praktische Erfahrungen im Bereich Technik und Wirtschaft zu sammeln. Bei einer engen Zusammenarbeit kann der Fokus einzelner Studierenden auf Ihre innerbetrieblichen Anforderungen gerichtet werden, um so einen möglichen Einstieg als Fachkraft vorzubereiten.

Unterstützt werden wir sehr stark von den Hochschulen und unseren Professoren, die in ihren Spezialgebieten gezielt bei neuartigen Entwicklungen helfen können. Das innovative Antriebskonzept des Rennwagens mit zwei Elektromotoren zeigt den Studierenden die Möglichkeit zukünftiger Technologien und bringt der Region umweltschonende Mobilität näher. Dieses Zeichen wollen wir gemeinsam mit Unternehmen setzten, um nachhaltige Antriebskonzepte zu etablieren. Gerne bieten wir unseren elektrisch angetriebenen Rennwagen auch für Ihre Werbeevents an, um emissionsfreie Technologien zu präsentieren.

Ihr Nutzen

LOGOPLATZIERUNG

  • Platzierung Ihres Logo auf unserem Rennwagen, der Teambekleidung und der Webseite (je nach Sponsoringpaket)
  • Präsenz auf unseren Social-Media-Kanälen
  • Möglichkeit bei Events auf unserem Sponsorenbanner zu erscheinen

HUMAN RESOURCES

  • Kontakt zu motivierten Studierenden mit Interesse an Praktika, Abschlussarbeiten oder Arbeitsstellen
  • Werbung innerhalb des Teams für Ihr Unternehmen und zu besetzende Stellen
  • Mögliche Firmenbesuche des Teams
Luca Finkl
Ansprechpartner Sponsoring

Bei Fragen rund um das Sponsoring und unsere verschiedenen Pakete können Sie uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

luca.finkl@ct-motorsport.at

Ein Projekt der Tiroler Hochschulen